STAGE POOL

Home FrançaisDeutsch

ZIELSETZUNGEN UND AKTIVITÄTEN

Das Stage-Wesen in der Schweiz

Auf einem Stage erwerben die Stagiaires die Fähigkeiten, die es zur Ausübung eines bestimmten Berufs beim Film braucht. Dies geschieht in einem professionellen Umfeld und unter der Verantwortung von erfahrenen, qualifizierten Fachleuten. Die Stages dienen der praktischen Ergänzung einer abgeschlossenen Ausbildung an einer Filmschule, bieten aber auch technisch und künstlerisch Ausgebildeten aus Fotografie, Szenenbild, Make-up, Ton, Beleuchtung usw. sowie kaufmännisch Ausgebildeten die Möglichkeit, die Besonderheiten der Ausübung ihres Berufs beim Film kennenzulernen und zu üben (siehe auch Berufe beim Film).
Die Verpflichtung, Stagiaires anzustellen, ist gesetzlich verankert. Alle ProduzentInnen, die einen vom Bundesamt für Kultur (BAK) geförderten langen Spiel- oder Dokumentarfilm herstellen, müssen gemäss Verordnung des EDI über die Filmförderung (FiFV), Art. 14, Abs.3 mindestens eine/n Stagiaire anstellen. Auch der Kanton Zürich macht seine Zuschüsse an die Produktion abendfüllender Filme von der Anstellung von Stagiaires abhängig (Zürcher Filmstiftung: Förderreglement).

STAGE POOL

STAGE POOL wurde Ende 2007 in Zusammenarbeit mit dem SSFV (Syndicat suisse film et vidéo) von FOCAL (Stiftung Weiterbildung Film und Audiovision) gegründet und hat zum Ziel:
• die Bemühungen der Filmbranche zur Verbesserung der praktischen Bildung und der Nachwuchsförderung durch Stages zu koordinieren und zu unterstützen;
• die Produktionsfirmen, filmtechnischen Betriebe und potentiellen StagebetreuerInnen zu ermuntern, Qualitäts-Stages anzubieten, die es den PraktikantInnen erlauben, alle Arbeitsschritte des betreffenden Berufs mitzuverfolgen und seine technischen, kreativen und organisatorischen Aspekte kennenzulernen und zu verstehen.
Die Einrichtung von STAGE POOL und der Fonds zur Unterstützung der Stages haben wir der grosszügigen Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung, zu verdanken. Der Fonds wird überdies vom BAK und den Kantonen Aargau, Bern, Basel-Stadt und Basel-Landschaft, St.Gallen, Solothurn, Tessin und Appenzell Ausserrhoden gespeist.
Finanzielle Beiträge an die Stage-Löhne werden den Produzenten und Filmbetrieben gewährt, welche Stage-Plätze anbieten, die gewissen Qualitätskriterien entsprechen (siehe Richtlinien). Die Stages werden auf langen Filmen (Animationsfilm auch Kurzfilme möglich)/Serien oder in einem Filmbetrieb absolviert und bieten optimale Bildungsbedingungen hinsichtlich Stage-Betreuung, -Dauer und Ausrüstung.
Die direkten Kontakte zur Berufswelt und die Informationen, welche STAGE POOL über die Auswertungsfragebogen erhält, tragen dazu bei:
• dem Mangel an Nachwuchs in gewissen Métiers entgegenzusteuern, indem Stages in den entsprechenden Bereichen besonders gefördert werden;
• dass STAGE POOL verbessert und den aktuellen Bedürfnissen angepasst werden kann;
• dass die vom Nachwuchs und den StagebetreuerInnen gemeldeten Weiterbildungsbedürfnisse an die Seminargestalter von FOCAL weitergeleitet werden.

Was bringt STAGE POOL…

… den im POOL eingetragenen Stagiaires
• Sichtbarkeit - über die von der Branche anerkannte und konsultierte Datenbank;
• die Möglichkeit, bis zu drei von STAGE POOL finanziell unterstützte Stages zu absolvieren – vorausgesetzt, dass gewisse Bedingungen erfüllt werden;
• eine Internetplattform mit direktem Zugriff auf Informationen zum Berufsleben (Arbeitsbedingungen, Förderungen usw.) und auf Weiterbildungsangebote
• Rabatt auf der Teilnahmegebühr von FOCAL-Seminaren, die sich an den Nachwuchs richten und dem eigenen Tätigkeitsbereich entsprechen.
… den StagebetreuerInnen
• Zugriff auf die Datenbank, welche überprüfte und vergleichbare Informationen zu den Stage-AnwärterInnen anbietet;
• eine Auskunftsstelle, an die sie Stage-AnwärterInnen und Personen mit Fragen zu Aus- und Weiterbildung im Filmbereich weiterleiten können;
• Unterstützung bei Stage-Betreuungsfragen;
• die Möglichkeit, Einfluss auf die Bildung des Nachwuchses zu nehmen.
… den ProduzentInnen und den filmtechnischen Betrieben:
• Zugriff auf die Datenbank, welche überprüfte und vergleichbare Informationen zu den Stage-AnwärterInnen anbietet;
• einen Beitrag an die Löhne der Stagiaires, welche ein Praktikum auf einem langen Film (Animationsfilm auch Kurzfilm möglich), in einem filmtechnischen Betrieb, einem Casting Büro oder in einer Produktionsfirma absolvieren, welche den Qualitätskriterien von STAGE POOL entspricht;
• die Möglichkeit, Einfluss auf die Bildung des Nachwuchses zu nehmen.

Zögern Sie nicht, uns Ihre Anliegen, Anregungen und Stage-Angebote mitzuteilen. Ihr Beitrag ist uns wichtig.
Kontakt : stage@focal.ch


LOGIN STAGIAIRE

EINTRAG

STAGIAIRES SUCHEN

FINANZIELLE UNTERSTUETZUNG


LOGIN PRODUKTION/ARBEITGEBER

STAGEPOOL
Services

BERUFSINFOS

AUSKUNFT
und KONTAKT


© FOCAL. Alle Rechte vorbehalten. | über FOCAL | Kontakt:stage@focal.ch
Réalisation Netopera|PhotOpera